iF ONLINE EXHIBITION

Navigation anzeigen

Mit dem stromlinienförmigen Dymaxion Car hat der amerikanische Erfinder und Architekt Buckminster Fuller seine Vision der automobilen Zukunft verwirklicht. Das Auto fuhr auf drei Rädern, wurde über das Hinterrad gelenkt und konnte so auf seiner eigenen Länge wenden. Das zweisprachige Buch, verlegt von Ivorypress, zeichnet die Geschichte dieses automobilen Juwels und Fosters authentischen Nachbau eines brandneuen Dymaxion nach. Das Buch präsentiert umfangreiches Material – von historischen Dokumenten bis zu den neuesten Konstruktionszeichnungen – und ermöglicht dem Leser einen Einblick in den zwei Jahre dauernden Herstellungsprozesses.

Hersteller / Auftraggeber

Ivorypress España
Madrid, El Salvador

Zum Portrait

Design

Thomas Manss & Company
London, United Kingdom

Thomas Manss, Tom Featherby

Zum Portrait

Ähnliche Beiträge